myXMLsql – rerolling

myXMLsql wird grundlegend überarbeitet (tatsächlich komplett neu geschrieben mit anständiger API Doku). Es wird in ‚anständigeres‘ OOP gehoben und (damit auch) auf PHP 5.3+ setzen. Es erhält einen eigenen Namensraum und wird SQL-unabhängig sein. Queries werden über Method-Chaining erzeugt um auch ohne SQL maximale Lesbarkeit zu garantieren. Der SQL-Parser wird als AddOn mit beiligen und verfügbar sein wenn man den entsprechenden Namespace benutzt. Die Arbeit an den XML-Dateien wird eine DOM extension übernehmen. Es werden verschiedene Datenverschlüsselungen zur Verfügung stehen und voraussichtlich auch eine custom_encrypt Funktion zur Verfügung stehen.

So far for now.

scheduled features for myXMLsql 1.3.1

myXMLsql 1.3.1 will feature:

  • improved select-syntax (SELECT field1, field2, fieldx FROM table – will lead to an error with 1.3 and earlier versions)
  • improved performance (especially functions that are used more often will be handled first in loops)
  • overall improved SQL syntax support (common SQL syntax should at least not lead to errors)
  • INSERT INTO will treat integer as integer (e.g. INSERT INTO table (field) VALUES (1) will work)

later versions will feature:

  • implementation of LIMIT BY
  • implementation of REPLACE
  • myxmlsql_connect() with password feature
  • manual enable/disable of built-in error reporting

scheduled features for myXMLsql 1.2.4

* new function myxmlsql_set_auto_increment($val, $table)
# requires myxmlsql_connect()
# allows to manually set the table’s global auto_increment value

* new function myxmlsql_affected_rows($result)
# as you know it from MySql

* new syntax included: ORDER BY
# ORDER BY xy ASC/DESC has been added and will work as expected

* syntax improvement
# WHERE 1 is now optional
# if there’s no WHERE x=y or WHERE 1 the script will automatically interpret WHERE 1

plus some further performance and syntax improvements

// UPDATE: progress 75%
// UPDATE 31.1.10: progress 90%

Lindow Updates

Fleischerei-Lindow.de wurde um ein weiteres Backend-Modul erweitert.

Das Schreiben der Wochenspeisepläne wurde auf das absolute Minimum an Benutzeraufwand reduziert, also die Eingabe der Artikel und Preise. Das Erstellen und Archivieren der PDF-Dateien (großer Flyer & halbseitiger Flyer) übernimmt das Skript.

Die geschätze wöchentliche Zeitersparnis liegt bei ein bis zwei Stunden.

Cheers!